|  


Der Eisprungrechner

Den Eisprung können Sie am besten berechnen, wenn Sie die genaue Dauer ihres Zyklus kennen. Um wirklich sicher zu sein, beobachten Sie den Rhythmus über mehrere Monate. Dokumentieren Sie das Ganze einfach im Kalender, damit kein Monat in Vergessenheit gerät.

Bei den meisten Frauen findet der Eisprung etwa in der Mitte des Menstruationszyklus statt. Dies wäre dann auch ideal für den Eisprungrechner. Allerdings sind bekanntlich nicht alle Frauen gleich und die Natur spielt uns so manchen Streich. Deshalb können Sie zwar ohne Bedenken mit unserem Eisprungrechner das Datum der Ovulation errechnen, sollten diese Angaben allerdings nicht zur Verhütung nutzen sondern lediglich als kleine Hilfestellung und Richtlinie an die Sie sich halten können.

Haben Sie Ihren Eisprung errechnet, so können Sie auf dem Kalender die fruchtbaren Tage markiert sehen. Um schwanger zu werden ist es günstig, in den zwei bis drei Tagen vor dem Eisprung Geschlechtsverkehr zu haben.

Der Fruchtbarkeitskalender

Einfach den ersten Tag der letzen Periode eingeben und die durchschnittliche Dauer Ihres Zyklus. Einmal auf Eisprung berechnen und schon gibt der Kalender den voraussichtlichen Tag Ihres nächsten Eisprungs an und die fruchtbaren Tage.

 

Erster Tag der letzten Periode:
Zyklusdauer:
     Tage
 

 

 
 Beginn des Zyklus  Eisprung  fruchtbare Tage