|  


Beim Eisprung Übelkeit

Sie wünschen sich ein Baby? Na dann los! Im Grunde ist es vorteilhaft beim Versuch schwanger zu werden, auch die fruchtbaren Tage vollkommen zu nutzen. Das heißt auch den genauen Zeitpunkt des Eisprungs festzustellen um dadurch die Chancen auf die gewünschte Schwangerschaft zu erhöhen.

Immer wieder berichten Frauen darüber, dass sie es bemerken wenn der Eisprung von statten geht, allerdings ist dieser siebte Sinn nicht jeder in die Wiege gelegt. Ein Anzeichen für den Eisprung kann Übelkeit sein. Oft ist aber die Übelkeit nur eine Begleiterscheinung zu anderen Symptomen die den Eisprung spürbar machen.

Wenn Sie sich jetzt erschrocken haben, kann man nur sagen, keine Angst. Man muss den Eisprung nicht spüren, es genügt wenn er einfach da ist ohne Sie zu ärgern. Normalerweise vergeht diese Übelkeit beim Eisprung auch recht schnell wieder und kommt nicht in jedem Zyklus vor. Sicherheitshalber sollten Sie allerdings ihren Arzt befragen, ob die Übelkeit nicht noch ein Anzeichen für anderweitige Probleme im Körper darstellt.